Paare der TSA: Anne Frey und Gerhard Lödermann
(einfach auf die Bilder klicken)



Senioren II
((c) blitznicht.de)


Senioren II D, Fürth, 2017
((c) blitznicht.de)


DAT Rising Star, Deutscher Meister in Mannheim 2014
((c) S.Garbmeir)


Senioren III C,
Landesmeister, Weilheim 2018
((c) blitznicht.de)


Senioren III B,
Regensburg , 2018
((c) blitznicht.de)


Unsere ersten Tanzschritte haben wir bei einem Grundkurs in der Tanzschule Klaus Sennebogen gemacht. Das war im September 2009 und ohne Vorkenntnisse waren die ersten Schritte im Tango schon eine Herausforderung - trotzdem, wir waren infiziert vom Tanzvirus. Es dauerte nur bis Mai 2010, bis wir zu unserem ersten Tanzschulturnier nach Landshut fuhren. Ein dritter Platz in Standard und der erste Pokal als Sieger in Latein motivierten uns für weitere Turniere und zum fleißigen Üben. Aus dem Hobby wurde schnell eine große gemeinsame Leidenschaft!
Mit zunehmender Turnieraktivität ging es dann stetig aufwärts von der HobbyLeague über RisingStar in die SupaLeague.

An diese Erfolge aus der DAT-Zeit erinnern wir uns besonders gerne:
2012    1. Platz bei den deutschen Tanzschulmeisterschaften in der HobbyLeague Latein
2013    1. Platz beim ITE Europacup in der Hobbyleague Latein und Standard
2014    1. Plätze beim ITE Europacup und den deutschen Tanzschulmeisterschaften
      in RisingStar Standard (2015 und 2016 kaum Turniere aufgrund mehrerer Verletzungen)
2017    1. Plätze bei der Bayerischen Meisterschaft und beim ITE Europacup in RisingStar
       in Standard und Latein
  1. Platz bei den deutschen Tanzschulmeisterschaften in Rising Star und in 
      der SupaLeague in Standard


Durch Veränderungen bei unseren Trainern sind wir im September 2017 zur TSA des TSV Unterhaching gestoßen. Die herzliche Aufnahme durch den Verein und die neuen Tanzfreunde waren für uns sehr angenehm und haben uns bei unserem Neustart im DTV-Turniersystem sehr geholfen.
Mit viel Elan und kurzer Vorbereitungszeit sind wir Ende Oktober zu den ersten D-Turnieren nach Leonberg gefahren. In der Folge schafften wir nach nur 36 Tagen mit 14 Turnieren (und 14 Finalteilnahmen) am 2. Dezember 2017 in Fürth den Aufstieg in die C-Klasse. Den nächsten Höhepunkt erreichten wir mit dem Sieg bei der Landesmeisterschaft in der C-Klasse im März 2018 in Weilheim.

Nach erfolgreichen Finalteilnahmen in der C- und B-Klasse und einigen überzeugenden ersten Plätzen war es am 28. April 2018 (nach genau einem halben Jahr im DTV) geschafft: Der Aufstieg in die B-Klasse bei den Seniorentanztagen in Königsbrunn. Mit fleißigem Training und vielen erfolgreichen Starts sammelten wir Platzierungen und Punkte und beendeten das Turnierjahr 2018 mit dem Sieg im Bayernpokal der Sen II B und einem zweiten Platz im Bayernpokal der Sen III B. Im Januar 2019 freuten wir uns über den Aufstieg in die A-Klasse bei der Landesmeisterschaft im österreichischen Vorarlberg.
Bis dahin standen wir in (fast) jedem Turnier im Finale. Nun heißt es weiter fleißig an den neuen Folgen feilen und üben, um auch in der A-Klasse bald die Nase (das Tanzbein) vorne zu haben.

 


pics/back.gif (1110 bytes)



www.000webhost.com